SOLA 2018

Peitschen knallen. Menschen stöhnen. Die Sonne brennt erbarmungslos.
Wir ackern und schuften. Alles für den Pharao!
Unverwüstlich ragen die Pyramiden in den Himmel als Zeichen seiner Macht. Es gibt scheinbar kein Entkommen aus dem ewigen Sand!
Die Lage: hoffnungslos.

Hoffnungslos? Gerüchte ziehen ihre Kreise. Ein Mann hat sich wohl mit dem Pharao angelegt. Er spricht von Freiheit und einem großen Gott. Und einem Ausweg

Können wir ihm glauben? Ist er so unverwüstlich, wie er scheint? Sollte es am Ende tatsächlich einen Ausweg für uns geben? Vielleicht ist das der Anfang eines großen Abenteuers. Und du mittendrin – einfach unverwüstlich!?

Tauch mit uns ein in dieses Abenteuer rund um den Auszug der Israeliten aus Ägypten. Und sei dabei beim SOLA 2018.

  • SOLA 1 (Teens: 12 bis 15 Jahre): 22. – 28.7.2018
  • SOLA 2 (Jungschar: 9 bis 12 Jahre): 30.7. – 5.8.2018

Kosten: 140€
Ansprechpartner: Christine Pohl

 

SOLA – Ein Erlebnis der besonderen Art!

Mit ca. 125 Jungen und Mädchen im Alter von 9-12 bzw. 12-15 Jahren werden wir eine Woche lang in der Nähe von Wermsdorf in Zelten wohnen, auf offenem Feuer kochen, Holzbauten errichten und Natur pur erleben. Die 2-Tages-Tour, das gemeinsame Singen am Lagerfeuer oder mit der Lagerband und das Kämpfen um den Sieg bei spannenden Geländespielen haben ein gemeinsames Ziel – sie stärken den Zusammenhalt und machen es leicht, neue Freunde zu finden. Außerdem wollen wir mit viel Spaß und Action erleben, dass die Bibel aktuell ist und gute Werte vermittelt und dass Gott unser Leben positiv prägen kann.
Um teilzunehmen braucht man kein Mitglied in einer Kirche oder Gemeinde zu sein.